Home/Aktuelles
Wie alles begann...
Der Teckel
Unsere Welpen
Trächtigkeitsverlauf
U-Wurf g. 9.4.2011
V-Wurf g. 27.4.2012
W-Wurf g. 17.8.2017
X-Wurf g. 8.3.2018
Y-Wurf g. 29.4.2018
Z-Wurf g. 24.3.2019
Unsere Rasselbande
Filou
Condi
Würfe
Archiv
Schnappschüsse
Welpentreffen 2013
Die gegangen sind...
Kontakt-Formular
Gästebuch
Links
Impressum

 

 

Maikäferchen?! 

 

   

Xally und Condi haben ihr Herz für einander entdeckt...

 

und das blieb nicht ohne Folgen

 

  

♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦  

 

 

Am 29.4.hat unsere Xally in einer völlig unkomplizierten Geburt ihre Welpen bekommen

 

Unser Kleeblatt: - Yoshi, - Yolanda, - Yosi, und Yo-Yo entwickeln sich prima an Mama Xallys reichhaltiger

Milchbar. Wir sind sehr gespannt, zumal es sich um einen Wiederholungswurf zu unserem W-Wurf handelt.

 

 

  

♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ 

 

 

Unsere kleinsten Milchschmatzer sind eine Woche alt

 

Die 4 haben sich sehr gut entwickelt und kräftig zugenommen.

Mama Xally ist auch dieses mal sehr liebevoll und fürsorglich mit

ihren Babys.

Unser Kleeblatt: - Yoshi, - Yolanda, - Yosy, -Yo-Yo

 

  

   

Die große Helle 

 

Die kleine Dunkle 

  

   

Der Rüde - Yoshi

 

Die kleine Helle

 

  

♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦

 

  

Ein Blick in die Wurfkiste der kleinsten Pfoten   

 

   

 

 

 

   

   

 

 

 

 

    

♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ 

 

 

Unsere Zwerge sind 2 Wochen alt

 

Äuglein und Öhrchen sind geöffnet. Aus dem Robben in der Wurfkiste ist nun

ein Krabbeln geworden, wobei der Kopf immer noch recht schwer ist.  

 

   

   

   

 

 

 

♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦

 

 

Die Y's - kleine Racker mit 3 Wochen

 

Ein Blick in die Wurfkiste.....  

  

   

Wie die Mutter so die Tochter - Yolanda entspannt wie ihre Mama

 

Yoshi, Yosi und Yolanda kuscheln bei Mama

  

   

YoYo 

 

Zusammen ist' s am Schönsten

  

   

Yolanda und Yoshi

 

Mama Xally paßt auf!

  

   

Der 1. Brei: Yolanda, Yoshi und Yosi, YoYo ist noch vorsichtig

 

Yolanda und Yoshi schmeckts...

   

   

Mami räumt auf

 

YoYo wartet auf einen Schluck Milch

  

 

♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦

 

 

Unsere Kleinsten sind 4 Wochen alt...

 

und das Leben ist ein Abenteuer mit jeder Menge Lebensfreude. Immer noch schlafen sie sehr viel, aber wenn sie dann wach sind wird getobt, gebrummt,

geknurrt, gerauft - es ist einfach schön, ihnen dabei zuzusehen.

  

   

Yolanda

 

Yolanda

   

   

YoYo

 

Oben Yolanda unten YoYo

 

 

   

Yosi

 

Mama Xally

  

   

Yoshi

 

Yoshi

 

♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦

 

 

Kleine Zwerge mit 6 Wochen...


haben sich nun vollständig ins Rudel integriert. Besiedeln Haus und Garten und sind überall dabei. Die Neugier ist riesig und überall gibt es was zu entdecken!

 

 

   

  

   

Yo-Yo

 

Yosi

   

   

von links Yo-Yo, Yosi, Yolanda

 

Yo-Yo ist kaum zu bremsen, sie ist die Forscheste aus der Bande 

   

   

  

   

  

   

 

 

♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ 

 

 

Unsere kleine 4rer Bande ist nun 10 Wochen alt   

 

und voll in unserem Alltag angekommen. Sie bewohnen nun das ganze Haus und unser Garten ist ihr Spielplatz.  

Sie sind so gut wie stubenrein (selten passiert noch ein Malheur), fahren problemlos Auto, kennen Halsband und Leine.   

Zwischenzeitlich war auch unsere Tierärztin und Zuchtwartin bei uns, alle haben die 1. Impfung erhalten

und sind ohne Beanstandungen abgenommen worden. 

Sie werden ins Hauptstammbuch des DTK 1888 e.V. eingetragen und erhalten ihre Ahnentafel. 

Der kleine Yoshi hat uns bereits am 7.7. verlassen und ist zu seiner neuen Familie nach Endingen gezogen. Wir haben   

die Nachricht erhalten, dass es ihm gut geht und er mit Dackeldame Tammy einen tollen Spielgefährten gefunden hat. 

Yo-Yo wird Morgen (12.7.) abgeholt und ihr Leben künftig in Bamberg verbringen. Zu ihrer neuen Familie gehört neben dem ein Monat 

alten Baby Benedikt auch die Langhaarhündin Ria, die sich bestimmt gleich dem kleinen Wildfang annimmt.

Yosi muss noch ein wenig warten, sie ist die Kleinste im Wurf und wir haben mit ihrem neuen Frauchen vereinbar, dass

sie bis zur 12. Woche bei uns und dem Rudel bleibt.

Für Jolanda hatten wir auch schon neue "Eltern", die die kleine Maus nun aus persönlichen Gründen nicht nehmen können.

Jolanda sucht noch ein schönes und liebevolles Zuhause.

Sie ist ein sehr verschmuster und lieber kleiner Hund. Sie ist sehr ausgeglichen, so schnell kann sie nichts aus der

Fassung bringen. Zusammen mit Yosi wird sie unser Rudel nun weiter aufmischen. 

  

   

                                                                        - Yoshi -                                                                                                                   - Yo-Yo -

 

   

- Yosi -

 

- Yolanda -

 

 

♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Weiter
Ingrid Herrmann-Pfund, Auf dem Eiskeller 4, 75053 Gondelsheim, Tel. 07252/1663, Mobil. 0175/2013553  | kleinepfoten@web.de