Home/Aktuelles
Wie alles begann...
Der Teckel
Unsere Welpen
Trächtigkeitsverlauf
U-Wurf g. 9.4.2011
V-Wurf g. 27.4.2012
W-Wurf g. 17.8.2017
Unsere Rasselbande
Filou
Condi
Würfe
Archiv
Schnappschüsse
Welpentreffen 2013
Die gegangen sind...
Kontakt-Formular
Gästebuch
Links
Impressum

 

V-Wurf geboren am 27.4.2012

Vino, Vito, Vicky, Vreneli

 

1. Lebenswoche:

Die Kleinen und Ihre Mami haben sich gut von einer unkomplizierten Geburt erholt.

Auch Vino, der etwas länger brauchte, um auf die Welt zukommen ist munter und fildel.

Alle 4 sind sehr agil, ständig sind sie an Mamis Zitzen und trinken fleißig. 

Schon nach wenigen Tagen haben sich aus den winzigen Geschöpfen kleine

"Speckröllchen" entwickelt. 

 

 

   

Trinken ist das Wichtigste!

 

- Vito - und der Spieluhrfrosch

 

  

 

   

Kuscheln mit Mama 

 

hier - Vreneli -

 

 

 

Die Kleinen 1 Woche alt:

Alle haben dank Mamis guter Milchbar super zugenommen und ihr Gewicht verdoppelt.

  

 

   

- Vino - 

 

- Vito -

 

  

 

   

- Vicky -

 

- Vreneli -

 

 

  

2. Lebenswoche:

Es ist jedesmal faszinierend und spannend, die Entwicklung dieser kleinen Wesen

zu beobachten.

Wir haben dieses mal sehr brave und ruhige Mäuse, kaum hört man einen "Pips".

Die meiste Zeit liegen sie satt und zufrieden beieinander und so war es uns ein Leichtes,

sie mit der Kamera zu verfolgen. 

 

 

   

Blick in unsere Wurfkiste

 

Die Spieluhr immer dabei

 

  

 

   

Schlafen, schlafen....

 

und warten auf Mamas Milchbar

 

  

 

   

Noch vor wenigen Tagen sind sie problem-

 

los unter die Sicherheitsleiste geschlupft

 

  

 

   

Tägliches Wiegen

 

Essenfassen

 

 

 

Unsere Mäuse 2 Wochen alt:

Gewicht gut verdreifacht, Ohren und Äuglein geöffnet. 

 

 

   

- Vino -

 

- Vito -

 

 

 

   

- Vicky -

 

- Vreneli -

 

 

 

3. Lebenwoche:

Jeden Tag verändern sich nun die Kleinen. Sie fangen an ihre Umwelt wahrzunehmen.

Es wird gekuschelt und geschmust. Auch bei Mama ist nicht mehr nur die Milchbar

interessant.

Die 1. Wurmkur haben sie auch gut überstanden.  

 

 

   

Bruder als Kopfkissen

 

von links Vreneli, Vito, Vicky, Vino

 

 

 

   

Alles schläft

 

1. Gehversuche

 

 

 

 

   

Kleine Moppel Dank Mama

 

Satt und zufrieden

 

 

 

Die Rasselbande ist 3 Wochen alt:

Gewicht weiter gut zugenommen, Aüglein und Ohren sind vollständig geöffnet.

Die 1. Gehversuche werden gestartet. 

 

 

   

- Vino -

 

- Vito -

 

 

 

   

- Vicky -

 

- Vreneli -

 

 

 

Kleine Hunde 4 Wochen alt:

Unsere Wurfkiste ist voller Leben und auch die ersten Charakterzüge zeichnen sich ab. 

 

 

   

- Vino -

 

- Vito -

 

 

 

   

- Vicky -

 

- Vreneli -

 

 

 

5. Lebenswoche:

Nichts ist mehr wie es war. Jetzt sind sie agil und sehr aufmerksam, nichts entgeht

ihnen. Wenn sie uns sehen werden wir stürmisch und freudig begrüßt, die kleinen

Schwänzchen gehen unentwegt. Es wird nun richtig gespielt und gerauft, alles ist

interessant und muss erkundet werden. - Vicky - ist ein "Weltenbummler", bei jeder

Gelegenheit versucht sie neues Terrain zu erkunden. - Vreneli - ist die Stürmischste,

kaum stellt man den Teller mit dem Welpenbrei auf den Boden sitzt sie garantiert

schon drin.- Vino - ist der Verspielte, dabei braucht er nicht unbedingt seine Ge-

schwister oder uns Zweibeiner mit einem Kuscheltier ist er voll zufrieden.- Vito - ist

unser kleiner Träumer, dabei ist er unheimlich verschmust und sehr anhänglich.

Wir sind sehr gespannt wie sich die Vier in den kommenden Wochen weiterentwickeln.  

 

 

   

Neue Kuscheltiere

 

schmecken soooo lecker

 

 

 

   

mmmmhhhhh

 

Mama Quira überwacht das Ganze

 

 

 

 

5 Wochen alt und Mitten drin im Leben.

  

 

   

- Vino -

 

- Vito -

 

  

 

   

- Vicky -

 

- Vreneli -

 

 

 

6. Lebenswoche

Nun sind sie um uns herum. Immer und überall sind sie zu Gange.

Spielen, toben, schlafen.

Soviel Leben in einem so kleinen Körper. 

 

 

   

Schon ganz selbstverständllich dabei

 

Im Spiel mit den Großen

 

 

 

   

und doch noch so klein

 

Trinken bei Mama

 

 

 

6 Wochen alt und nicht mehr zu bremsen. 

 

 

   

- Vino -

 

- Vito -

 

 

 

   

- Vicky -

 

- Vreneli -

 

 

So nun haben wir´s wieder geschafft, nachdem wir ein paar Tage keinen Zugang zu unserer

Internetseite bekamen.

Die kleinen Schlaviner sind nun 8 Wochen alt. Am Wochenende wurden sie geimpft

und gechipt und vom Zuchtwart des DTK 1888 e.V. abgenommen. Nun sind sie 

auch auf dem Papier reinrassige kleine Zwerglanghaarteckelchen.

Zwischenzeitlich sind sie mit unserer Meute zusammen und der Garten ist ihr 

liebster Spielplatz. 

 

 

   

Kaum zu glauben aber Mama - Quira -

 

ist immer noch die liebste Nahrungsquelle!

 

  

 

   

- Vino -

 

- Vito -

 

 

 

   

- Vicky -

 

- Vreneli -

 

 

 

   

- Vito - und - Vreneli - machen zusammen

 

mit der ganzen Familie "Beute"

 

 

Bei dem sehr begeehrten Objekt handelt es sich um die Handtasche von Vrenelis neuem 

Frauchen. Na dann viel Spaß mit dem neuen Familienmitglied.  

 

 

Wieder geht eine schöne, komplikationsfreie Aufzuchtzeit vorüber. Wir sind froh, dass

sich die kleinen Mäuse so gut entwickelt haben .Aber es ist nun auch Zeit, sie in die

"große weite Welt" zu entlassen.

Die kleine Vreneli ist bereits ausgezogen und wohnt nun bei ihrer neuen Familie in

Kirrlach. Sie wird unheimlich verwöhnt und ist der Mittelpunkt der Familie.

 

 

   

Die kleine Meute

 

- Vreneli -

 

 

 

Für die anderen 3 Racker suchen wir noch liebevolle neue Familien. 

 

 

- Vicky -

 

 

 

   

- Vino -

 

- Vito -

 

 

Ingrid Herrmann-Pfund, Auf dem Eiskeller 4, 75053 Gondelsheim, Tel. 07252/1663, Mobil. 0175/2013553  | kleinepfoten@web.de